×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

mit Wir sind Helden, Placebo: Wir verlosen noch 3 x 2 Tickets!

Highfield

Das Highfield Festival steht für ein Spitzen-Line-up, gut gemischt aus hoffnungsvollen Newcomern und großen Namen, und eine malerische Location, die allein schon die Reise wert wäre.
Geschrieben am
Was nützt das prallste Festival-Line-up, wenn man das Wochenende dafür in einer öden Mondlandschaft verbringt? Das Highfield Festival steht für ein Spitzen-Line-up, gut gemischt aus hoffnungsvollen Newcomern und großen Namen, und eine malerische Location, die allein schon die Reise wert wäre.

Das war schon immer so – und daran hat sich auch seit dem Umzug von Hohenfelden nach Großpösna bei Leipzig nichts geändert. Auch das neue Gelände liegt am Wasser, genauer: am Störmthaler See. Auf einer Halbinsel, umgeben von kristallklarem Wasser. Mit Bäumen, unter die man sich legen kann, wenn einem die Augustsonne allzu heiß auf den Kopf brät.

"Der Wechsel der Location ist uns nicht leicht gefallen, schließlich kommt der Name Highfield ja vom Stausee Hohenfelden in Thüringen", erklärt Alexandra Mierau vom Veranstalter FKP Scorpio. "Aber das alte Gelände stand in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung. Wir haben lange nach einer neuen netten Location gesucht. Sie musste verkehrsgünstig gelegen sein und eine gute Infrastruktur aufweisen. Das neue Gelände ist noch großzügiger bemessen, aber immer noch überschaubar und mindestens genauso schön wie das alte."




Wer es ganz genau wissen will: Der Störmthaler See ist ein gefluteter Braunkohle-Tagebau und gehört zur Leipziger Neuseenlandschaft. Bei diesem in Europa einzigartigen Landschaftsbau-Projekt wird rund um die sächsische Metropole eine Kette künstlicher Wasserflächen geschaffen. Schwimmen gehen kann man im Störmthaler See in diesem Jahr zwar noch nicht. "Das könnte aber schon ab 2011 möglich sein", so Mierau, "abhängig davon, ob die Wasserqualität das zulässt. Außerdem müssen wir sehen, ob wir die Sicherheit der Besucher gewährleisten können."
Drei Tage musikalische Vollbedienung in bester Lage, gut 20 Bahn-Minuten vom Leipziger Hauptbahnhof entfernt und möglicherweise demnächst mit der Möglichkeit zum Badeurlaub gesegnet: Da kann beim Neustart diese Rundum-Wohlfühl-Festivals eigentlich nichts mehr schiefgehen. Dieses Jahr sind u.a. Placebo, Blink 182, Wir sind Helden (Foto) und Billy Talent mit von der Partie.

Letzte Chance! Wir verlosen noch 3 x 2 Tickets für das Highfield am kommenden Wochenende! Mailt dazu an tickets@intro.de mit dem Stichwort "Highfield", die Gewinner werden morgen (17.08.)  benachrichtigt!