×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Heute mit The Boxer Rebellion - "Union", Slayer u.v.a.

Platten der Woche

Wie jeden Donnerstag: Neue Releases im Überblick und unsere Empfehlungen der Woche.
Geschrieben am
Wie jeden Donnerstag: Neue Releases im Überblick und unsere Empfehlungen der Woche. Heute mit The Boxer Rebellion, Slayer, Weezer, The Antlers, Julian Casablancas, Brett Anderson und Athlete.

The Boxer Rebellion - "Union" (The Boxer Rebellion // Megafon)
Nach ihrem Debüt-Album "Exits" aus dem Jahr 2005, stand die Band The Boxer Rebellion plötzlich ohne Label da. Der Nachfolger "Union" wurde also in Eigenregie aufgenommen und nur als Download angeboten.

Letztendlich hat sich dieses Risiko für die Band ausbezahlt. Das Album ging sofort auf Platz 1 der iTunes-Charts und sofort war die Band wieder von großem Interesse. Eine reguläre Veröffentlichung des Tonträgers damit zwingend. Die Musik: episch und düster. Für Freunde von Coldplay, Editors und Snow Patrol. 2 Songs des Albums findet man hier als kostenlosen Download.





Auf der nächsten Seite: Slayer und The Antlers

Wie jeden Donnerstag: Neue Releases im Überblick und unsere Empfehlungen der Woche. Heute mit The Boxer Rebellion, Slayer, Weezer, The Antlers, Julian Casablancas, Brett Anderson und Athlete.

Slayer -
"World Painted Blood" (Columbia // Sony)
Die Meister des Thrash Metal sind zurück. Auch durch ihr neues Album knüppelt sich die Band um Tom Araya ohne Rücksicht auf Verluste. Das komplette Album im Stream findet man hier. Ende des Jahres geht die Band bei uns auf Tour.



Weezer - "Raditude" (Geffen // Universal)
Zum Runterkommen nach Slayer. Die Songs auf dem neuen Weezer Album heißen "I'm your Daddy", "The Girls Got Hot", "In The Mall" oder "Can't Stop Partying" (feat. Lil Wayne!) und klingen auch so. Nur 1 Jahr nach dem "Red Album" veröffentlichen Weezer dessen Nachfolger, auf dem die Band sich betont ausgelassen gibt und sogar einen indischen Gastmusiker unterbringt. Einen Höreindruck bietet der Weezer-Albumplayer.



Auf der nächsten Seite: The Antlers und Athlete

Wie jeden Donnerstag: Neue Releases im Überblick und unsere Empfehlungen der Woche. Heute mit The Boxer Rebellion, Slayer, Weezer, The Antlers, Julian Casablancas, Brett Anderson und Athlete.

The Antlers - "Hospice" (Frenchkiss // Alive)
Mit ernsteren Themen setzten sich The Antlers auseinander. "Hospice" handelt von Verlust und Anschied, beeinflusst von der Beziehung zu einer krebskranken Freundin. Klaustrophobische Momente und Ausbrüche voller Pathos geben dem Album seine ganz eigene Dynamik. Zum kostenlosen Download findet man hier 2 Albumtracks.



Julian Casablancas - "Phrazes For The Young" (Rca Int. // Sony)
Der Sänger der Strokes veröffentlicht als letztes Mitglider der Band ein Solo-Album. Darauf enthalten sind 8 Songs, die man sich auf der Seite des NME schonmal anhören kann.



Auf der nächsten Seite: Brett Anderson und Athlete

Wie jeden Donnerstag: Neue Releases im Überblick und unsere Empfehlungen der Woche. Heute mit The Boxer Rebellion, Slayer, Weezer, The Antlers, Julian Casablancas, Brett Anderson und Athlete.

Brett Anderson -
"Slow Attack" (Ear Music // Edel)
Brett Anderson, einst die Stimme von Suede und The Tears, veröffentlicht mit "Slow Attack" sein nunmehr drittes Soloalbum.



Athlete - "Black Swan" (Fiction // Universal)
Das vierte Album der britischen Breitwand-Melancholiker. An dieser Stelle hat man die Möglichkeit, das Album in voller Länge zu hören.

Die besten Platten der vergangenen Wochen findet ihr unter
www.intro.de/spezial/plattenderwoche