×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Mit Monophox, Flashbax, Yps

Heimspiel-Ticker vom 26.07.05

::: Weniger ist manchmal mehr, finden Mercer aus Köln und blasen kleine Clubs mit ihrem vertrackten Postrock zu Turnhallengröße auf - und das ganz ohne Worte. Sicherlich hätten Volker Freitag und seine Band eine Menge Spaß, mit Torchous oder Seidenmatt im Proberaum rumzuhängen, um es gemeinsam krach
Geschrieben am

::: Weniger ist manchmal mehr, finden Mercer aus Köln und blasen kleine Clubs mit ihrem vertrackten Postrock zu Turnhallengröße auf - und das ganz ohne Worte. Sicherlich hätten Volker Freitag und seine Band eine Menge Spaß, mit Torchous oder Seidenmatt im Proberaum rumzuhängen, um es gemeinsam krachen zu lassen. Ihr Instrumentalgewitter aus Bass, Drums und Gitarren serviert garantiert aber auch so oder so kühle Getränke nach einem hitzigen Sommerregen. Selbst überzeugen mit einem älteren, aber immer noch sehr guten Stück: Hier geht es zum Video, hier zur Homepage im Allgemeinen.

::: Laptop-Musiker nach vorne, das ist was für euch. Im November wird zum ersten Mal der Munich Laptop Battle in der bayrischen Landeshauptstadt ausgetragen. Worum es geht? Um elektronische Musik, Improvisation, die Show; um Ruhm und Ehre, die Party und den Spaß. Erlaubt ist prinzipiell alles, was man aus einem tragbaren Computer rausholen kann, von Techno über Electropunk, Dub oder Ambient,... Alle Infos, Regeln und Anmeldung findet ihr hier.

::: Nach 'Into You' überraschen uns Monophox auch auf ihrem zweiten Album mit ihrem feinen Gespür für abwechslungsreiche Indierocksongs, 4 der 10 Songs auf der Bandwebsite geben einen ersten Überblick. Soweit zu beurteilen, scheint 'Objects In Mirror Are Closer Than They Appear in erster Linie ein konventionelles Rock-Album zu sein, das auf den ersten Blick mit wunderschön ausbalancierten Songs zu überzeugen weiß. Aber hey, erstmal den Rest hören. Mehr hier.

::: Am 18. August können alle Yps-Fans einen Ausflug in ihre Kindheit unternehmen. Denn dann steht - zunächst als Sonderausgabe - die Wiedergeburt des 1975 gegründeten Gimmickheftchens mit einer Auflage von 150.000 Stück am Kiosk. Wer das Kultheft auch zukünftig zu seinem treuen Begleiter zählen möchte, sollte dringend ein paar Euro investieren, denn vom Erfolg der ersten Ausgabe seit Oktober 2000 hängt das regelmäßige Erscheinen des 'neuen' Yps ab. Nach fünf Jahren kramte Egmont Ehapa Yps wieder aus der Geheimwaffenschublade.

::: Den Soundtrack zum mit der Freundin Abhauen liefern Dinhof, Pabst, Spechtl und Treppo alias Flashbax aus Neusiedl, Österreich mit ihrem spielend leichten, piano-untermalten Indiepop. In den Alpen rotiert der Song, der so heißt, wie die italienische Stadt mit den Gondeln, schon als nicht mehr geheimer Geheimtipp bei GO.TV und FM4, in Berlin hat man kürzlich mit Mobilé ein Doppelkonzert gespielt - und begeisterte Zuschauer hinterlassen. Tipp: das Video zu 'Venedig'. Info und mehr hier.