×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Park, Subterfuge, Janka

Heimspiel-Ticker vom 14.09.04

::: Lebenszeichen von Subterfuge! Und dann gleich so viele feine Informationen: das Nachfolge-Album zur letzten regulären CD 'I Do Birds' ist fertig gestellt und soll noch diesen Winter erscheinen. Tommy und Lars spielen zwischen dem 15.09. und 18.09. vier Akustikgigs mit neuem und altem Material
Geschrieben am

::: Lebenszeichen von Subterfuge! Und dann gleich so viele feine Informationen: das Nachfolge-Album zur letzten regulären CD 'I Do Birds' ist fertig gestellt und soll noch diesen Winter erscheinen. Tommy und Lars spielen zwischen dem 15.09. und 18.09. vier Akustikgigs mit neuem und altem Material in Düsseldorf, Köln, Würzburg und Frankfurt, im Herbst absolvieren die Düsseldorfer Pop-Headz zehn Auftritte im Vorprogramm von Virginia Jetzt!. Mehr unter: www.subterfuge.de

::: Park und Chelsy spielen zum Wochenausklang im Kölner Blue Shell. Beide Bands wagen den Sprung aus dem kargen Ruhrgebiet in die große Stadt um euch mit Garage/Synth/Pop und Emo den Sonntagabend zu verfeinern. Wie das alles zusammen geht, kann am 19.09. für satte 3 Euro herausgefunden werden. Um 21 Uhr geht's los.

::: Versuchslabor des neuen deutschen Indie? Zumindest wächst die Szene um das kleine Radio Büllebrückstudio in Berlin Pankow stetig. Delbo, Klez-e, Mobilé, Sternbuschweg und Hund am Strand gaben sich hier schon die Klinke in die Hand. Letztere sollte man einmal etwas genauer in den eigenen Focus rücken, schaffen es Marv, Fabi und Tina doch immerhin uns vor die Trümmer unserer eigenen Jugend zu stellen. Sound und Info unter www.hundamstrand.de

::: Berlin und Design, wie Bruder und Schwester! Wer die Hauptstadt kreuzt und sich für die neuesten Trends aus den Bereichen Möbel, Mode, Accessoires und Produktdesign interessiert, sollte dem jungen Designkaufhaus Berlinomat einen Besuch abstatten. In der Frankfurter Allee 89 präsentieren sich mehr als 60 Berliner Jungdesigner auf über 200 qm Austellungsfläche. Mit dabei: das Modelabel Hasipop, die DDR-Schuhmarke Zeha, Möbel von Roomsafari u.v.a. Mehr unter: www.berlinomat.com

::: Kai, Thomas, Kai und Tom von Janka haben ihre erste EP fertig gestellt. Wer den einen oder anderen Song der verblichenen Hamburger Band Blobkanal schätzt, könnte auch ohne Ausreden deren Nachfolgeband ins Herz schließen. Mit 'Wir teilen Wunden' kann man ein Stück auf der Website hören. Alles weitere zur EP in Kürze unter www.janka-music.de