×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Abenteuerspielplätze

Heimspiel-Ticker 21.11.06

Mit Moreme, Mongrel, Idiotchild und Gegenlicht. ::: Keine Ahnung, wie man den Bandnamen ausspricht, weltgewandt englisch oder kleinstädtisch deutsch? Einigen wir uns auf die anglophile Variante, denn der Punk- und Post-Hardcore des Quintetts Moreme aus Worms (bitte deutsch aussprechen) hält durch
Geschrieben am

Mit Moreme, Mongrel, Idiotchild und Gegenlicht.

::: Keine Ahnung, wie man den Bandnamen ausspricht, weltgewandt englisch oder kleinstädtisch deutsch? Einigen wir uns auf die anglophile Variante, denn der Punk- und Post-Hardcore des Quintetts Moreme aus Worms (bitte deutsch aussprechen) hält durchaus internationalen Vergleichen stand. Versiert, progressiv und fein ausziseliert kommt ihre namenlose 3-Track-EP daher, so dass man davon ausgehen muss, dass diese Herren nicht nur ihr Handwerk verstehen, sondern in absehbarer Zeit auch mal ein Label mit obigen Katalogvorlieben anklopft.
.: www.moreme.net :.

::: Nochmal Punk, aber hey, dieses Genre gibt ja auch mehr her als all' die MTV-Clowns. Mongrel aus München werden ähnlich gedacht haben, ihre Version von Skate-Punk-HC hat bei aller Melodie wenig bis gar nichts mit dem der feucht-fröhlichen Spaßgranaten auf den ehemaligen Clipkanälen zu tun. Trotz aller Geschwindigkeit kommt auf ihrem Longplayer "Speak Resistance" alles absolut auf den Punkt, mitunter gar mitten ins Gesicht . Trotz all der Breaks aber noch eine recht eingängige Geschichte für Leute, die mehr vom Leben erwarten als nur betrunken zu sein.
.: www.mongrel.de :.

::: Noel Maurice aus Berlin ist Idiotchild, Idiotchild Records, sein eigener Booker, kurzum: Ein wahrer Self-Made Man. In seinen zumeist auf akustischer Gitarre basierenden, leicht verschrobenen Songs erzählt er viel, redet ohne Punkt und Komma. Jive-Talk, triebhafte Rede, wie auch immer man das nennen will. Erinnert teilweise durchaus diffus an Beck oder Eels. "Dumbdown" heißt das dazugehörige Album und das ist der Denunzierung dann doch etwas zu viel. Kann doch nicht nur dumme Leute in seiner Umgebung geben.
.: www.idiotchild.de :.

::: Gegenlicht, das sind Samuel Enslin und Jörg Milling aus Hamburg. Und eigenen Angaben zufolge soll das gemeinsame Projekt eine Art Spielwiese, mehr noch: Ein Abenteuerspielplatz für ihre musikalischen Interessen sein. Die wiederum reichen von kruder Elektronik über Indiepop bis hin zu wavigen Exkursen ins Niemandsland des Pop. Die Texte: Teils deutsch, teils ironisch, teils englisch, teils ernst und manchmal auch französisch. There you go.
.: www.gegenlicht.tv :.

::: Ihr habt monatelang im Proberaum geschraubt, geschrammelt und geschrien? Ihr habt ganze Festplatten voll toller Musik aufgenommen und wann immer ihr die Westerngitarre in die Hand bekommt, greifen die Finger wie von Geisterhand die Akkorde des perfekten Songs? Da geht doch was! Also her mit euren Demos, Hit-Singles oder MP3s, euren Weblinks und was ihr sonst noch habt. Per Post oder ihr schickt uns eine Mail an heimspiel@intro.de und dann ab in diesen Ticker. Egal ob D-I-Y-Elektronik-Nerd oder Rock-Rampensau. Wär' doch gelacht.