×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Die Suche nach Pop

Heimspiel-Ticker 17.04.07

::: Bungalow 4 sind irgendwie quer, merkwürdig anders. Es ist schwierig, sich zu entscheiden, was man von ihnen halten soll und genau darin liegt auch ihre Qualität, diese gewisse Merkwürdigkeit, ein sich entziehen und trotzdem auf der Suche zu sein. Die Suche nach einem Popsong, der unvergleichlich
Geschrieben am

::: Bungalow 4 sind irgendwie quer, merkwürdig anders. Es ist schwierig, sich zu entscheiden, was man von ihnen halten soll und genau darin liegt auch ihre Qualität, diese gewisse Merkwürdigkeit, ein sich entziehen und trotzdem auf der Suche zu sein. Die Suche nach einem Popsong, der unvergleichlich ist, weil er Pop eben noch besser machen will, als der eh schon ist. Durch dieses Anliegen erinnern Bungalow 4 in ihren besten Momenten an Prefab Sprout.
.: www.bungalow4.net :.

::: Auch Garda suchen Pop, aber in anderen, weniger gewöhnungsbedürftigen Gefilden. Bei ihnen kann man einfach die Seele baumeln lassen und schmelzen. Wunderbar, was die Dresdner um Kai Lehmann da fabriziert haben. Alles in Allem eine wirklich amtliche Country-Pop Platte, die den Vergleich mit Leuten wie Tiger Lou nicht zu scheuen braucht. 'Go On! Dance! And Explode!' ist eine wunderbare EP, die neugierig macht, was wohl noch kommen wird.
.: www.gardamusic.com :.



::: Das Pawnshop Orchestra ist ja schon ein Begriff. Allein und niemandem verpflichtet nimmt Daniel Decker seine Lieder auf, in irgendeinem Keller, WG-Zimmer oder sonstwo. So stellt man sich das vielleicht vor, aber wenn man genauer hinhört, dann entdeckt man auch hier den Willen zum Pop, zur großen Melodie, die aber beim Pawnshop Orchestra nie vom Streicherensemble gespielt daherkommt, sondern eben von der angeranzten E-Gitarre. Da steckt Arbeit drin, auch wenn die Musik damit nicht hausieren geht. Das neue Album 'Dizzy' erscheint am 27.04.
.: www.pawnshop-orchestra.de :.

::: Raftside schließlich sind ein Ein-Mann Projekt von Filip Markiewicz, der mit seinem dritten Album namens 'Opinion Lieder' ganz schön loslegt. Direkt der erste Song steckt die Koodinaten, es geht um 60ies, um Beat und um die ironische, distanzierte Haltung der Achtziger. Beides zusammen gemengt ergibt eine sehr funktionale Musik, die in ihrer unterkühlten Makelhaftigkeit schön ist. Ein wenig, als hätten Kraftwerk das Debüt der Strokes produziert.
.: www.myspace.com/raftside333 :.

::: Und ihr habt selbst eine Band im Keller und rockt? Oder programmiert Beats und flowt darüber? Ihr wollt gerne hier über euch lesen und wissen, dass viele andere auch hier über euch lesen? Dann schickt uns euren Output ans Heimspiel, versucht es per Rauchzeichen oder per Brieftaube. Erfahrungsgemäß am besten geht's aber per Post oder Mail.