×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Hass auf Nickelback

Black Keys

Wer sich bereits fragte, wo vergangenes Jahr eigentlich die großen Rock ‘n‘ Roll-Alben blieben, könnte in der Januar-Ausgabe des amerikanischen Rolling Stone ei
Geschrieben am

Wer sich bereits fragte, wo vergangenes Jahr eigentlich die großen Rock ‘n‘ Roll-Alben blieben, könnte in der Januar-Ausgabe des amerikanischen Rolling Stone eine Antwort finden. Dort gibt Black Keys-Drummer Patrick Carney zu Protokoll, dass die traditionelle Gitarrenmusik aussterbe, weil sich keiner mehr daran störe, dass Nickelback zu den weltgrößten Rock-Bands gehöre – und damit auch niemand ein Problem damit habe, dass die weltgrößte Rockband eben scheiße sei. Mehr Pöbeleien findet ihr im Black Keys-Feature unserer aktuellen Ausgabe. Previously: Mit der Browser-Erweiterung Nickelblock nie wieder etwas von Nickelback im Web lesen müssen.