×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Hamburger Schule Spezial: Bücher, Filme, Dokus zum Thema

So viel mehr als Musik

Würde man die Hamburger Schule nur auf die Musik beschränken, man hätte einiges verpasst. Zum Beispiel das hier alles.
Geschrieben am

Autor: Intro

Wir könnten Freunde werden
Thees Uhlmann, heute besser bekannt als Mastermind hinter Tomte und Mitbegründer des Labels Grand Hotel Van Cleef, fuhr im Rahmen der Tocotronic-Tour zur "K.O.O.K"-Platte als als Roadie getarnter Fan mit. Die Erlebnisse beschrieb er distanzlos, witzig und leidenschaftlich in diesem Buch. (Ventil Verlag, 2000)


Risiko des Ruhms

Der hervorragende Debütroman von Rocko Schamoni stellt den Humor der Hamburger Szenerie aus. Ist nicht alles immer nur heiliger Ernst. Was besonders deutlich wird in dem Kapitel, das fiktiv und übergeschnappt die Gründung der Hamburger Schule in einer Kneipe resümiert. (Rowohlt, 2000)

Bernd im Bademantel
Bernd Begemann bekam 1996 eine Sendung im NDR: "Bernd im Bademantel". In seine eigene Wohnung lud er sich für drei Folgen Gäste ein, zu einer Art Talkshow mit Unsinn und Hausmusik. Tocotronic, Ja König Ja und Freie Berliner Ischen waren zu sehen. Ein verrücktes Kleinod, das auch gut die vorhandene Hysterie um die ganze so abgebrühte Schule zeigt. (teilweise noch zu finden auf YouTube)

Stadt Land Pop
Der Untertitel sagt schon fast alles: "Popmusik zwischen westfälischer Provinz und Hamburger Schule". In diesem Buch mit Interview-DVD erfährt man vieles über den Link von Bad Salzuflen zur Hamburger Schule. Das Ganze war 2009 auch als Ausstellung inszeniert. (Aisthesis, 2008)

Rollo Aller
Der Hamburger Hirsch und Filmemacher Henna Peschel drehte neben Clips für die einschlägigen Bands auch die legendäre Reihe "Rollo Aller". Inspirierende Trash-Road-Movie-Kurzfilme mit Christian Dabeler und Rocko Schamoni in den Hauptrollen. Zuletzt gab es sogar die neuen Teile, für die in den Neunzigern angeblich immer bloß das Geld fehlte. (Peschel Productions, vornehmlich 1990-1992)

Dead School Hamburg - Give Me A Vollzeitarbeit
Dieses Cover (und nicht nur dieses) der Goldenen Zitronen schuf der Maler Daniel Richter, der sich in den 90ern kurzzeitig auch mal als Manager der Band versuchte. Jenes Album allerdings ist, wie der Titel schon sagt, ein markiger Abgesang auf das Konstrukt der Hamburger Schule. (Cooking Vinyl, 1998)

Lass uns von der Hamburger Schule reden
Musikszenen als reine Männerclubs. Dieser Vorwurf passt auf viel zu viele Subkulturen. Und auch die Hamburger Schule hat monolithisch letztlich nur Männer hervorgebracht. Warum das so war und was an der ganzen Chose trotzdem emanzipierter war, versucht die Interviewsammlung mit den beteiligten Frauen zu klären. Von Bonz, Rytz, Springer und mit u. a. Julia Lubcke, Elena Lange, Almut Klotz, Myriam Brüger, Bernadette La Hengst, Ebba Durstewitz. (Ventil Verlag, 2011)