×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Die Erregungsschraube

Guns N' Roses

Jetzt läuft die Promomaschine ja bereits seit 13 Jahren. Den Marketingexperten möchte ich kennenlernen, der das Projekt "Chinese Democracy" die ganze Zeit verfolgt hat und eine nie erlahmende Begeisterungsfähigkeit vermitteln muss. Seit ein paar Monaten wird die Erregungsschraube aber deutlich kräft
Geschrieben am

Jetzt läuft die Promomaschine ja bereits seit 13 Jahren. Den Marketingexperten möchte ich kennenlernen, der das Projekt "Chinese Democracy" die ganze Zeit verfolgt hat und eine nie erlahmende Begeisterungsfähigkeit vermitteln muss. Seit ein paar Monaten wird die Erregungsschraube aber deutlich kräftiger angezogen. Ständig tröpfeln halbgare News auf uns hernieder. Hier die letzte Station:

Am 23. September schmeisst Axl eine Party in seiner Bude - und dort hören "Freunde" im "Poolroom" das komplette Album aus den Boxen dröhnen. Sebastian Bach, Kumpel von Axl und auch mit seiner Band Skid Row allen Ernstes wieder am Start, röhrte dann prompt: "It was mind-blowing. It's a very cool album - it's badass with killer screams, killer guitar riffs, but it's got a totally modern sound. The word for it is 'grand.' It's fucking epic. He's reinvented himself yet again." So also der Fachmann.

Einige Songs wie "Better" oder "I.R.S." sind ja bereits ins Netz geleakt, Bach beschreibt aber auch die bislang ungehörten: "There's this one song called 'Sorry' that's almost like doom metal with Axl singing really clean over this grinding, slow beat that is fucking mean. I cannot get it out of my head."

Das leidige Veröffentlichungsdatum? Guns `N Roses-Manager Merck Mercuriadis äußert sich wie folgt: "The album will come out this year. There are ten Tuesdays left before January - it will come out on one of them."