×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Axl postet fleißig, Dr Pepper liefert fleißig

Guns N' Roses

In diversen Web-Foren (chinesedemocracy.com , mygnrforum.com) rund um Guns N' Roses toben sich Fans aus, aber auch Axl Rose, der Meister persönlich, kommuniziert dort eifrig. Unter dem User-Namen Dexter beantwortete er zum Beispiel mehrere Frage
Geschrieben am

In diversen Web-Foren (chinesedemocracy.com , mygnrforum.com) rund um Guns N' Roses toben sich Fans aus, aber auch Axl Rose, der Meister persönlich, kommuniziert dort eifrig. Unter dem User-Namen Dexter beantwortete er zum Beispiel mehrere Fragen von Fans, zum Teil sehr ausführlich. So würde er zum Beispiel einer Guns N' Roses-Reunion nicht im Wege stehen, wenn es denn für einen wohltätigen Zweck sei und "if it feels right". In einem anderen Post erklärt er ausführlich, wieso "Chinese Democracy" ein Guns N' Roses-Album ist und eben nicht ein Axl-Rose-Album, obwohl er doch der einzig verbliebene Gründer der Band ist.



 
Auf die Frage, weswegen er so selten live Gitarre spiele, antwortet er kurz und knapp: "Mangelndes Können." Selbst auf mitunter absurd harsch geführte Diskussionen lässt sich Axl Rose ein, Beleidigungen nicht ausgeschlossen.

Der Limonaden-Fabrikant Dr. Pepper lässt sich übrigens derweil nicht lumpen und verschickt fleißig, wie versprochen, Getränkegutscheine an amerikanische Bürger.