×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Compilation forscht nach Anfängen

Grunge kommt zurück?!

Erinnert sich noch jemand an Flanell? Wenn es nach den Machern der Compilation "Sleepless In Seattle: The Birth Of Grunge" geht, dann kann man seine Baumfällerhemden nämlich genau jetzt wieder aus dem Keller holen. Die 20 Stücke der Zusammenstellung wühlen sich durch die 80er bis in die 90er h
Geschrieben am

Erinnert sich noch jemand an Flanell? Wenn es nach den Machern der Compilation "Sleepless In Seattle: The Birth Of Grunge" geht, dann kann man seine Baumfällerhemden nämlich genau jetzt wieder aus dem Keller holen.

Die 20 Stücke der Zusammenstellung wühlen sich durch die 80er bis in die 90er hindurch, als Nirvana und Pearl Jam den Höhepunkt dieser Bewegung und gleichzeitig auch den Endpunkt darstellten. Der Executive Producer Colin Cobb sagte zu seiner Auswahl: "These bands are the unsung heroes. Although they didn't become multi-platinum megastars, they went on to influence and form some of the biggest, chart topping groups in music history. As we approach the 20th anniversary of the birth of grunge music, we are thrilled to bring this significant historical compilation, which includes many bands whose music has not been made available for years, to fans everywhere. This project was a labor of love." Diese Liebe drückt sich auch in den Linernotes aus, die die Geschichte Seattles nacherzählt. Ob nun tatsächlich nach 20 Jahren ein Revival ausgerufen werden sollte, entscheide bitte jeder anhand der Tracklist: ist das heute nur noch jämmerlich oder ein gewaltiger Aufschrei?

01. Happy Hunting Ground - Blackouts
02. Mohwk Man - Mr. Epp And The Calculations
03. Solid Action - U-Men
04. Come On Down - Green River
05. Grinding Process - The Melvins
06. With Yo' Heart (Not Yo' Hands) - Malfunkshun
07. Orange Airplane - Screaming Trees
08. In 'N Out Of Grace - Mudhoney
09. He's My Thing - Babes In Toyland
10. Giant Killer - Tad
11. Crawl - Coffin Break
13. Hallowed Ground - Skin Yarkd
14. Tribe - Gruntruck
15. Second Skin - The Gits
16. Half Past You - Love Battery
17. Trip - Hammerbox
18. Losing Skin - Seaweed
19. The Scratch - 7 Year Bitch
20. Creepy Jackalope Eye - Supersuckers

Und dann noch hier die myspace-Seite der Compilation, auf der man sich ein paar Songs schönhören kann.