×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Luciferian Towers«

Godspeed You! Black Emperor

Kanadas Endzeitformation betreibt wortlose Politisierung mit überwältigenden Soundwänden – auf »Luciferian Towers« dringlicher und zugleich hoffnungsvoller denn je. 
Geschrieben am
Die bedruckten Innenseiten der Gatefold-LP-Version der neuen Godspeed-Platte zeigen links eine Szenerie großer Felsen in einer kargen Steppenlandschaft, rechts in Gefechtsbereitschaft versetzte Gewehrläufe unter einem kafkaesk aufgebäumten Regierungsgebäude – tristes Naturfoto und bürgerkriegsähnliche Momentaufnahme, beispielhafte Ambivalenz der Musik dieses Albums. Drunter und drüber lassen sich kryptisch gestotterte Halbaphorismen entziffern, deren kurze Umschreibungen wohl nicht zufällig an den geradezu cineastischen Monolog zu Beginn des »Dead Flag Blues« vom 1997 veröffentlichten Debüt »F#A#infinity« erinnern.

Die Rede ist von ausdruckslosen Gesichtern nihilistischer Würdenträger, wie sie die Geschichte zu Tausenden kennt, von der Arroganz der Macht, deren Hybris immer wieder die gleiche Lehre nach sich zieht: Katastrophen werden von denen verursacht, die ihre Folgen nicht tragen müssen. Ein gewisses Moment des Untergangs war ja schon immer Teil des mehr oder weniger orchestralen Postrock von GY!BE, doch noch nie klang das irgendwie stinkwütende Gitarrenjaulen in Fusion mit den immer wieder an- und abschwellenden Streichern so merkwürdig triumphal wie auf »Luciferian Towers«. Als hörte man die Begleitmusik zu einer mörderischen und unbedingt erfolgreichen Revolution in vier Akten. Die Rückseite der ebenso spartanisch wie pointiert gestalteten Vinylausgabe ziert das Foto eines B52-Piloten mit der Hand am roten Knopf, darüber in Kinderschrift: »How they killed us.«

Godspeed You! Black Emperor

Luciferian Towers

Release: 22.09.2017

℗ 2017 Constellation