×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Für vier Grammys nominiert

Bon Iver

Bei der gestrigen Nominierungs-Zeremonie der 54. Grammy Awards dürfte Justin Vernon alias Bon Iver doch etwas überrascht gewesen sein. In vier Kategorien könnte der Songwriter aus Wisconsin abräumen. So geht Vernon mit seinem
Geschrieben am

Bei der gestrigen Nominierungs-Zeremonie der 54. Grammy Awards dürfte Justin Vernon alias Bon Iver doch etwas überrascht gewesen sein. In vier Kategorien könnte der Songwriter aus Wisconsin abräumen. So geht Vernon mit seinem Song »Holocene« für »Best Record« (Sprich: Beste Single) und »Best Song« in das Rennen - der Unterschied zwischen beiden Kategorien schien Vernon angesichts dieses Tweets auch nicht ganz geläufig zu sein. Des weiteren ist Bon Iver in den Kategorien »Best Album« und (seltsamerweise) »Best New Artists« nominiert, wo er sich unter anderem gegen Skrillex durchsetzen muss. Also Favourit gilt wieder einmal Kanye West, der insgesamt für sieben Grammys nominiert wurde. Alle weiteren Nominierungen gibt es and dieser Stelle auf einen Blick.


Bon Iver "Holocene" from ISAAC HAGY on Vimeo.