×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Richards genervt von Werbegag

Frittierter Keith

Auf seinem letzten Trip nach New York staunte Roling Stones Gitarrist KeithRichards nicht schlecht: Auf hunderten von Taxis lachte ihm ein Werbeschild des Hardrock-Café entgegen, auf dem folgender Spruch zu lesen war: "Proud to feature fried items - chicken, onions and Keith Richards." Der frittie
Geschrieben am

Autor: intro.de

Auf seinem letzten Trip nach New York staunte Roling Stones Gitarrist KeithRichards nicht schlecht:
Auf hunderten von Taxis lachte ihm ein Werbeschild des Hardrock-Café entgegen, auf dem folgender Spruch zu lesen war: "Proud to feature fried items - chicken, onions and Keith Richards."
Der frittierte Rocker sprang im Dreieck: "Ich habe nicht all die Jahre hart gearbeitet, um jetzt öffentlich lächerlich gemacht zu werden." Die Betreiber des Kult_Lokals erklärten ihrerseits, die Kampagne, die in ähnlicher Weise Oldies wie The Mamas And The Papas als Thema hat, sei natürlich ncith als persönlicher Angriff gemeint gewesen. Man hätte ben gedacht, es sei lustig. Da sich jedoch Herr Richards nicht durch ernstgemeinte Entschuldigungen besänftigen ließ, mussten alle Schilder von hunderten Taxis entfernt werden.
Tja, mal ehrlich: Sieht er nun frittiert aus oder nicht...?