×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Under The Waves

Friends Of Dean Martinez

“Nightmares On Elm Street”, nächste Folge: vom Wüsten-Thriller zum Epos maritimer Schrecken. Allerdings klopft sich Ex-Giant-Sand Bill Elm den Staub seiner Spaghetti-Western-Fantasien nicht völlig aus der Kleidung, um auf dem nächstbesten Trawler anzuheuern. Wo zuvor seine Steel Guitar eine in der S
Geschrieben am

Autor: Müller

“Nightmares On Elm Street”, nächste Folge: vom Wüsten-Thriller zum Epos maritimer Schrecken. Allerdings klopft sich Ex-Giant-Sand Bill Elm den Staub seiner Spaghetti-Western-Fantasien nicht völlig aus der Kleidung, um auf dem nächstbesten Trawler anzuheuern. Wo zuvor seine Steel Guitar eine in der Sonne flirrende Revolverhelden-Fata-Morgana nach der anderen zeichnete, tauchen Orgel und Moog diese schon immer mehr Mental- als Instrumentalmusiken nun in schummrig waberndes Licht. Gemächlich stapft der Bass durch den Schlick der Gezeiten, und zu diesem Puls kann man sich wieder schön was zusammenspinnen. Unter den Wellen tun sich Abgründe auf. Majestätisch lässt sich der “Indian Summer” von tremolierenden Streichern ins Land schwemmen. Doch das ist nicht der geliebte Altweibersommer, der rostrotes Laub mit sanftem Sonnenstrahl abtastet. Das raunt ein “Ich komme jedes Jahr aufs Neue, aber das nächste Mal wirst du nicht mehr erleben, Freundchen.” Impressionismus noir. Der pathetische Titel “And Love To Be The Master Of Hate” knarrt in der Doppeldeutigkeit dieses Satzfragments, und für einen Moment glaubt man, die Knarren, die auf dem Cover und im Booklet geschwenkt werden, könnten ja auch Wasserpistolen sein. Könnte sein. Große