×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Wir Sind Da!

Fresh Familee

Die FRESH FAMILEE im kommerziellen Leerlauf. Die in Zusammenwirken mit „Headrush Productions' von Plattenpapst Jöak entstandene Mixtur aus auf Funk-Basis gekochten HipHop-Beatz läßt vornehmlich Easy Listening/Pop-Sounds den Vortritt. Abstrakt kickende, wirklich phatte Tracks werden auf bemerkenswert
Geschrieben am

Autor: intro.de

Die FRESH FAMILEE im kommerziellen Leerlauf. Die in Zusammenwirken mit „Headrush Productions' von Plattenpapst Jöak entstandene Mixtur aus auf Funk-Basis gekochten HipHop-Beatz läßt vornehmlich Easy Listening/Pop-Sounds den Vortritt. Abstrakt kickende, wirklich phatte Tracks werden auf bemerkenswert niedriger Sparflamme zubereitet, und Jazzeinflüsse finden - ähnlich wie bei der JAZZKANTINE - nur in kalorienarmer Schonkost-Form Eingang. Radiokompatible Gefühlsduseleien mit skillztechnischen Zumutungen und seelenlosen Female-Vocals wie auf „Du Bist Mein Sonnen$chein', „Es Ist Sommer' und dem bereits von der JAZZKANTINE aufgetischten „Delirium' (hier im mit JeepBeatz aufpolierten Remix ‘97) verursachen da erhebliche Magenverstimmungen. Kurze Erholungspausen gibt’s dagegen mit „HipHop' (mit nettem A.T.C.Q.-Sample), „Lyrischer Mörda' (mit MC RENE-Sample) und dem rap- wie beatztechnisch bemerkenswerten türkisch gerappten „Bu Rap Tir' -hier läßt die FAMILEE zumindest ansatzweise ihre Reim-Skillz und Jöaks DJ-Fähigkeiten durchblinzeln. Anno ‘97 völlig überholt erscheinen phrasendreschende Betroffenheits-Lyrics („2000') und die von den COOLEN SÄUEN letztjährig weitaus überzeugend-eindringlicher dargebotenen „Alptraum'-Erzählungen. Und ebendiese ebenfalls von Headrush produzierten coolen Kölner Kollegen sollen auch auf der ersten Single (was war eigentlich „Es Ist Sommer'? - die Single-Nullnumer?!) „Auf Der Suche Nach Dem Glück' als reimstilistisches Vorbild herhalten, um das TAB TWO nicht unähnliche Trompetenspiel Till Brönners zu begleiten. Die seit „Ahmeed Günez' mit Props überhäuften Ratinger lassen nicht erst mit dieser LP ihre verzweifelte Suche nach dem eigenen Stil offenkundig werden. Und so stehen Tachi, Suli, Higgi und Plattenpapst Jöak tiefer im Bravo/VIVA/Pop-Morast als je zuvor. Doch „Wir Sind Da!' ist erst der Anfang: Tachis JAZZKANTINE-Reimkompagnon CAPPUCCINO wird mit seiner Debüt-LP „Lautsprecher' einen Monat später mit noch mehr Diät-Kost für Rap-Freunde abtreten ...