×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Welcome To The Internet«

Fraktus

Humor und Musik – an diesem steinigen Riff sind schon viele Bands auf Grund gelaufen. Doch Fraktus gelingt, was sonst kaum einer hinkriegt: Man lacht über die Gags in den Songs und kann sie sich dennoch wieder und wieder anhören. 
Geschrieben am
Auch wenn es sich bei Rocko Schamoni, Heinz Strunk und Jacques Palminger bereits ausnahmslos um Künstlernamen handelt, hatten jene dennoch Spaß daran, sich noch drei weitere Identitäten zuzulegen: Dickie Schubert, Bernd Wand und Torsten Bage führen als Fraktus ein eigenes Leben. Parallel zum Start des »Fraktus«-Films erschien 2012 ein Soundtrack namens »Millennium Edition«, bei dem die drei Big Styler sehr viel Wert auf musikalische Rollenprosa legten. Alles sollte klingen wie das latent übergeschnappte 1980er-Machwerk der drei Techno-Pioniere, deren Story der Film erzählt. So gut dies – auch dank Carsten »Erobique« Meyer – gelang, so arg verkleidet wirkte es allerdings auch.

Diese Einschränkung gilt für Platte Nummer zwei nun nicht mehr. Jeder der drei hat für seine Figur ein paar Lieder gestrickt, die aber diesmal auch unabhängig von dem Kontext Fraktus als Schamoni-, Strunk-, Palminger-Songs goutiert werden können. Da sich vermutlich keiner die Blöße geben wollte, neben seinen Kollegen abzustinken, versammeln sie hier nur die besten Ideen, Sounds und Gags. »Freunde sind friends« kannte man bereits, und auch die Platte »Sie nannten ihn Dreirad« von Heinz Strunk, die dieses Jahr bei Audiolith erschien, nimmt schon etwas von dieser Gemeinschaftsproduktion vorweg, aber dennoch ist der Überraschungsfaktor sehr hoch und eben auch das Niveau. Bestes Studio-Braun-Album seit den frühen Otto-Platten der 1970er. 


-Fraktus
»Welcome To The Internet« (Staatsakt / Caroline / Universal / VÖ 27.11.15)



Fraktus

Welcome to the Internet

Release: 06.11.2015

℗ 2015 Staatsakt.