×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Fotostrecke: So geht das an

Wacken 2011

Das Wacken 2011 kann beginnen - unser Fototgraf Geert Schäfer hat bereits einige Eindrücke sammeln können.
Geschrieben am

Teufelshörner beim Tubablasen, Mötley-Crüe-Doppelgänger und allgenwärtige Bullenschädel - das Treiben auf dem Wacken Festival gestaltet sich traditionell bunter, als es die vermeintlich bevorzugten Farben der Szene vermuten lassen. Unser Fotograf Geert Schäfer konnte bereits einige Impressionen festhalten.

Wer noch mehr vom Wacken-Trubel mitbekommen möchte, sollte am Samstag ZDFkultur einschalten. Dort wird ab 20 Uhr vier Stunden lang live vom Festival berichtet. Zusätzlich gibt's in der Woche vom 8. bis zum 12. August täglich ab 18:55 eine Stunde Highlights vom Open Air.Rechtzeitig zum Beginn gibt es auch Neuigkeiten von Putpat TV: Der Musikfernsehsender erweitert sein Programm und betreibt ab sofort das TV-Angebot des Musikportals Rockalarm, dem führenden Portal der Hardrock- und Metal-Szene. Putpat stellt dabei erstmals einen redaktionell zugeschnittenen Kanal für die Hardrock- und Metal-Szene zur Verfügung.


  
Auf dem neuen Kanal wird es exklusive Livemitschnitte, Vor- und Nachbrichterstattungen wie an diesem Wochenende zum weltweit größten Heavy-Metal-Festival, dem Wacken-Openair, geben. Interviews und Bandberichte runden das hochwertige Informations- und Unterhaltungsangebot ab.