×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Fünf neue Tracks und ein offener Brief

Kostenlose EP von den Foo Fighters

Die Foo Fighters haben zum Jahresende die kostenlose EP »Saint Cecilia« veröffentlicht. In einem offenen Brief erklärt Dave Grohl die Entstehung der EP.
Geschrieben am
Vor ein paar Wochen wurde auf der Foo Fighters Website ein mysteriöser Countdown gestartet. Heute steht der Grund dafür fest: Eine neue Foo Fighters EP. Die heißt »Saint Cecilia«, hat fünf Tracks und ist gratis als Download auf der offiziellen Website oder über iTunes, Spotify und Apple Music erhältlich.

Auch eine eigene Merchandise-Kollektion zur EP und eine Vinyl-Version können vorbestellt werden. Die EP ist nach einem Hotel ist Austin, Texas benannt, wo Dave Grohl die neuen Songs aufgenommen hat. In einem in Berlin geschriebenen Brief, der auf der Website veröffentlicht wurde, äußert er sich zu der Herangehensweise und den Aufnahmen der neuen EP, gleichzeitig bekundet er im Vorwort auch sein Mitgefühl für die Opfer von Paris: »
There is a new, hopeful intention that, even in the smallest way, perhaps these songs can bring a little light into this sometimes dark world. To remind us that music is life, and that hope and healing go hand in hand with song.«

Die Fans werden auf der Homepage darum gebeten, für die Opfer und Familien von Paris zu spenden, die Einnahmen gehen in die »Sweet Stuff Foundation« von Eagles Of Death Metal-Mitglied Josh Homme.