×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

When The Deer Wore Blue

Figurines

Dass Skandinavier gute Cowboys abgeben, konnte in den letzten Jahren ja erstaunlicherweise immer wieder bewiesen werden. Bisher nicht unbedingt bekannt waren allerdings ihre Qualitäten im Bereich der Surf-Musik. Und doch: Die amerikanische Westcoast ist ab jetzt in Dänemark zu finden, denn was die F
Geschrieben am

Dass Skandinavier gute Cowboys abgeben, konnte in den letzten Jahren ja erstaunlicherweise immer wieder bewiesen werden. Bisher nicht unbedingt bekannt waren allerdings ihre Qualitäten im Bereich der Surf-Musik. Und doch: Die amerikanische Westcoast ist ab jetzt in Dänemark zu finden, denn was die Figurines auf ihrem dritten Album zelebrieren, würde Brian Wilson vor Neid erblassen lassen. Wie einst die Beach Boys in ihren besten Tagen stehen hier wunderbare Harmoniegesänge neben träumerischen Melodien und ausufernden Arrangements.

Klar, zwischendurch ertönt die eine oder andere Indierock-Gitarre - die Band will ihre Herkunft ja auch nicht negieren -, doch ansonsten herrscht Westcoast-Surf-Atmosphäre, die neben den Beach Boys auch an die Zombies oder Love erinnert, allerdings ohne jemals so richtig Retro zu sein, was dem Ganzen einen angenehm unaufdringlichen Aktualitätsnachweis verleiht. Eine Entdeckungsreise, nicht nur für Liebhaber der großen Wellen.