×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Fest van Cleef-Warm-up mit Thees Uhlmann u. a.

A Night At The Opera in Hamburg

Am 9. Dezember dieses Jahres wird es in Hamburg mit "A Night At The Opera" den Startschuss zum fünfjährigen Jubiläum des Fest van Cleef geben.
Geschrieben am
Am 9. Dezember dieses Jahres wird es in Hamburg mit "A Night At The Opera" den Startschuss zum fünfjährigen Jubiläum des Fest van Cleef geben. Hierbei bedient sich das Grand Hotel van Cleef aus dem Line-up des Fest van Cleef, das dann einen Tag später in Berlin startet, am 11. Dezember in Mainz und am darauf folgenden Tag in Bielefeld zelebriert wird.
 
Los geht’s mit den Briten Young Rebel Set. Mit Mandoline, Mundharmonika, Gitarren, Klavier, Bass, Drums und rauher Stimme singen sie romantische Geschichten aus der Welt der unglücklich Verliebten.

Des Weiteren im Programm ist der Musiker und bildende Künstler Nils Koppruch. Wie schon zu Zeiten von Fink klingen seine Lieder auch heute eher amerikanisch als deutsch. Der Hamburger ist einer der größten Songschreiber unseres Landes.
 
Und zum Schluss – Thees Uhlmann & Freunde. Noch vor Erscheinen seines Solo-Debüts im kommenden Jahr, wird Thees Uhlmann mit Band im Hamburger Schauspielhaus den ersten Gig in dieser Konstellation absolvieren – Weltpremiere sozusagen.



Weitere Infos gibt's auf www.ghvc.de.