×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Das Ende von Garbage?

Etwas fadenscheinig

Schon Anfang diesen Jahres, während der Arbeiten zum aktuellen Album flogen bei Garbage die Fetzen, woraufhin man sich kurzzeitig trennte (wir berichteten). Nun scheint es so, als wäre zunächst mal wieder Feierabend. Oder, wer weiß, vielleicht sogar endgültig? Zumindest wurden alle anstehenden Tourd
Geschrieben am

Schon Anfang diesen Jahres, während der Arbeiten zum aktuellen Album flogen bei Garbage die Fetzen, woraufhin man sich kurzzeitig trennte (wir berichteten). Nun scheint es so, als wäre zunächst mal wieder Feierabend. Oder, wer weiß, vielleicht sogar endgültig? Zumindest wurden alle anstehenden Tourdaten ohne Nachholungstermin gecancelt.

In einem am Freitag veröffentlichten Statement der Band heißt es: "It is with great regret that Garbage have decided to cancel their visit to France, Belgium and the UK in October. Having been constantly on the road since the beginning of March the band feel they have somewhat overextended themselves and have mutually decided to conclude their tour at the end of September in Australia." Der Grund "Überanstrengung" kommt allerdings etwas fadenscheinig daher. Garbages bisheriger Tourplan sprengte keineswegs den "normalen" Rahmen. Außerdem handelte es sich bislang erst um die zweite Tour in den vergangenen sieben Jahren. Bis auf Weiteres gibt es also Raum für Spekulationen. Ob nicht doch wieder die Fetzen flogen? Ist vielleicht endgültig Schluss?