×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Lament«

Einstürzende Neubauten

Die Gedenkfeierlichkeiten zum 100. Jahrestag des Ersten Weltkriegs dauern nur noch ein paar Monate, und wir müssen zugeben: Es war auch anstrengend. Lauter Stahlgewitter in der Zeitung und im Fernsehen – was ist da noch Blutpumpe und was schon Knochenmühle?
Geschrieben am
Weil sie von der Region Flandern mit einer abendfüllenden Konzertaufführung zum Thema beauftragt wurden, beteiligen sich auch Einstürzende Neubauten auf den letzten Metern des Jahres noch mal an der Erinnerungsshow. Das dazugehörige Album entstand unter der wissenschaftlichen Aufsicht mehrerer Historiker, die Blixa Bargeld weitgehend unbekannte Kriegsanekdoten mit Musikbezug zuspielten. Vor allem diejenigen, die bei Wikipedia in drei Zügen von Marmelade zu Hitler kommen, dürften von der Auswahl entzückt sein. Zeitgenössische Lyrik, vertonte kaiserliche Telegramme, die Schützengraben-Hits der Harlem Hellfighters und die »Zuhilfenahme eines Tierstimmenimitators« – »Lament« löst die museale Pflichtaufgabe per Rückgriff aufs Absurde. Die Rolle der Kriegskuratoren steht den Einstürzenden Neubauten dabei übrigens erschreckend gut.

In drei Worten: Krieg / Dada / Oper

Einstürzende Neubauten »Lament« (BMG Rights / Rough Trade / VÖ 07.11.14)

Einstürzende Neubauten

Lament

Release: 10.11.2014

℗ 2014 BMG Rights Management