×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Remember Our Name«

Doku über Friska Viljor online

Über mehrere Wochen begleitete Filmemacherin Lilian Czolbe die Köpfe hinter Friska Viljor, Daniel Johansson und Joakim Sveningsson. Daraus entstand ein emotionales Porträt, welches auf dem Reeperbahn Festival seine Premiere feierte und nun kostenlos im Internet zu sehen ist.
Geschrieben am
Die Geschichte von Friska Viljor ist gleichzeitig auch die Geschichte von Daniel Johansson und Joakim Sveningsson und ihrer Freundschaft zueinander. Wie so viele Musikfans in den vergangenen zehn Jahren, wurde auch Filmemacherin Lilian Czolbe von den Schweden verzaubert und entschloss sich dazu, die beiden zentralen Figuren der Band hautnah zu begleiten und einen intimen Blick hinter die Kulissen einer besonderen Freundschaft zu werfen. So entstand eine rund 45-Minütige Dokumentation, die erst neulich auf dem Reeperbahn Festival ihre Premiere feierte und nun für alle Interessierten zur Verfügung steht.

Über vier Wochen begleitete Lilian Czolbe die Musiker auf Schritt und tritt. Ob ihr Familienleben, die Arbeit am Album »My Name Is Friska Viljor«, Hobbys wie Fischen oder Bierbrauen oder die Vergangenheit der beiden – sämtliche Facetten werden feinfühlig beleuchtet. Abgerundet wird die Dokumentation mit dem Titel »Remember Our Name« durch schöne Live-Aufnahmen Friska Viljors. Besonderes Highlight ist eine tolle Version ihres größten Hits »Shotgun Sister« zum Ende des Films, welche die emotionale Atmosphäre des Auftrittes perfekt einfängt und allen Fans ein Lächeln aufs Gesicht zaubern dürfte. 

Friska Viljor

My Name Is Friska Viljor (Deluxe Version)

Release: 01.05.2015

℗ 2015 Crying Bob Records