×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Night Group

Dog Day

Diese Songs verweigern jede Genrezuschreibung, sie sind ganz einfach großartige klassische Popsongs. Sagt Alan McGee, der sagenumwitterte Boss von Creation Records. Allerdings nicht direkt über diese Platte, sondern über eine andere – der Redakteur hat mir wohl aus Versehen einen falschen Zettel in
Geschrieben am

Diese Songs verweigern jede Genrezuschreibung, sie sind ganz einfach großartige klassische Popsongs. Sagt Alan McGee, der sagenumwitterte Boss von Creation Records. Allerdings nicht direkt über diese Platte, sondern über eine andere – der Redakteur hat mir wohl aus Versehen einen falschen Zettel in die CD-Hülle gesteckt. Das Verblüffende allerdings, jenseits der kanonischen Verbindlichkeiten von Promo-Linguistics: Es stimmt! Die zwei Frauen und zwei Männer aus Halifax in Kanada klingen auf ihrem allerersten Album so, als seien sie schon mindestens seit den 90ern dafür zuständig, zeitlose und dabei umwerfend eingängige Indie-Songs zu machen. Mit ebenjener 90s-Hymnik und -Melancholie. Wenn das keine Entdeckung ist, fresse ich meine Big-Hair-Perücke.