×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Kein Mensch ist illegal«

Diverse

Wenn sich K.I.Z, Turbostaat, Tocotronic und Herbert Grönemeyer auf einer Platte versammeln, deren Erlös zu 100 Prozent geflüchteten Menschen zugutekommt, kann man natürlich nur eine Kaufempfehlung aussprechen.
Geschrieben am
»Ehrlich gesagt gab es Tage, da habe ich Deutschland aufgegeben«, erklärte Timo Löwenstein, Betreiber des Kölner Labels Unter Schafen Records, letzten Monat im Interview mit Intro. Aus diesem Unmut entstand die Idee, einen Sampler mit Songs deutscher Künstler zusammenzustellen und die Macht der hiesigen Popkulturlandschaft in Hilfe und Solidarität für Asylsuchende zu verwandeln. Entstanden ist eine Compilation, die »genauso fantastisch und wichtig wie traurig ist«, schreibt Ingo Donot im Vorwort. Aus der geplanten einen CD ist aufgrund der überwältigenden Resonanz der angefragten Musiker gleich eine Doppel-CD mit umfangreichem, informativem Booklet geworden.  »Kein Mensch ist illegal« umfasst 36 Songs zwischen Pop, Indie- und Punkrock und deren Vertreter der alten (Herbert Grönemeyer, Die Goldenen Zitronen, Ton Steine Scherben) und neuen (Isolation Berlin, Trümmer, AnnenMayKantereit) Schule.

Die Titel stammen vor allem aus dem Band-Fundus der letzten drei Jahre, einzig »Durch die Wüste« der Scherben hat schon vier Dekaden auf dem Buckel. Die Erlöse des Verkaufs gehen zu 100 Prozent und zu gleichen Anteilen an die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl und das Netzwerk Kein Mensch ist illegal. Unzählige Vorbestellungen zeigen, dass Löwensteins Plan aufgeht.

Einziger Kritikpunkt: Auf »Kein Mensch ist illegal« hört man nahezu nur weißen Männern beim Musikmachen zu. Sicherlich ist das ein Zufall. Es zeigt jedoch, dass selbst diese wahrlich gut gemeinte Compilation noch eine Schippe an Diversität drauflegen könnte – und wie dringlich es ist, dass in naher Zukunft alle gesellschaftlichen Gruppen Gehör finden.

- Diverse »Kein Mensch ist illegal« (Unter Schafen / Al!ve / VÖ 23.10.15)

Various Artists

Kein Mensch ist illegal

Release: 23.10.2015

℗ 2015 Unter Schafen Records