×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Music For Modern Living Vol. 1

DIVERSE

Hamburg ist an und für sich als Deutschlands Beatcity gebrandmarkt, dabei vergißt die Journaille allzugern, daß unweit des Hans-Albers-Platzes der Kiez-Club "Lounge" seit einigen Jahren nicht nur für exquisites und tanzbares Djaying garantiert, sondern mit seinem gleichnamigen Label auch einige hans
Geschrieben am

Autor: intro.de

Hamburg ist an und für sich als Deutschlands Beatcity gebrandmarkt, dabei vergißt die Journaille allzugern, daß unweit des Hans-Albers-Platzes der Kiez-Club "Lounge" seit einigen Jahren nicht nur für exquisites und tanzbares Djaying garantiert, sondern mit seinem gleichnamigen Label auch einige hanseatische Swingbeat- sowie Drum&Bass-Acts nach einer sehr geschmackvollen Auslese veröffentlicht. Das "Lounge" ist darüber hinaus seit seinem Bestehen ein Anziehungspunkt für die internationale Szene der zurückgelehnten 90er Tanzmusik. Fast alles, was Rang und Namen hat, fühlte sich nicht nur im angenehmen Ambiente des Ladens unter der Herbertstraße wohl, sondern wurde hier auch musikalisch aktiv: Künstler wie PIZZICATO FIVE, KRUDER & DORFMEISTER, COMBUSTIBLE EDISON, NICOLETTE oder LE HAMMOND INFERNO waren in dem engen Etablissement zu Gast. Insofern wurde es Zeit, daß das Label, das sich einst als Plattenfirma zum Club gründete, diese gute Tradition auch einmal mit einem Sampler dokumentiert. Daß sich zahlreiche Musiker spontan bereit erklärten, nicht nur mitzuwirken, sondern auch exklusive Tracks beizusteuern, spricht für die Compiler. Und so fügen sich auf dem Sampler "Music For Modern Living" 14 stimmige Titel zu einem Potpourri, auf das der Titel wie kein zweiter paßt. Neben obigen Bringern ergänzen die glänzenden Signings der "Lounge rec." wie LUCKY LOOP, GATOR oder LEMN das Billing der Kopplung. Äußerst gelungen!