×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Monolithic Minds

DIVERSE

Just another Drum&Bass-Compilation, aber diese kommt aus Schweden! Zehnmal Exklusives oder Gemixtes von Sweden's Finest, wobei Track 1 von AMEN und 6 von NAID jeweils paradigmatisch für die folgenden vier sind und das Album in eine mellowe und eine belebtere Hälfte teilen. Zunächst jazzige Laidbackn
Geschrieben am

Autor: intro.de

Just another Drum&Bass-Compilation, aber diese kommt aus Schweden! Zehnmal Exklusives oder Gemixtes von Sweden's Finest, wobei Track 1 von AMEN und 6 von NAID jeweils paradigmatisch für die folgenden vier sind und das Album in eine mellowe und eine belebtere Hälfte teilen. Zunächst jazzige Laidbackness (MIGHTY KOHN) oder Darktranciges voller Geheimnisse ("Too Many Secrets" von SECRET OPERATIONS, das auf jeden Sampler draufgepaßt hätte, der in memoriam für GILLES DELEUZE rausgebracht wurde), dann eine Steigerung hin zum bereits erwähnten Überhammer "Módir" von NAID im SECRET OPERATIONS-Mix: aggressive Brekbeats jenseits von 4/4 und bluenote-Samples, die Beine und Neurotransmitter gleichermaßen beanspruchen. Nächster Höhepunkt ist GRAND NIP mit "Nip", die die Mainthemes von obskuren TV-Serien oder B-Movies aus den Sechzigern ins kommende Jahrtausend katapultieren. Bis zum wirren Breakstampfoutro von SOCIETY ist dann kein Chillout mehr zu erwarten ... BASSINYAFACE!