×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Punk Chartbusters

Diverse

Keine neue Idee, aber eine sehr gut umgesetzte! Satte 25 Bands covern Songs, von denen ein paar in ihren Originalversion nicht auszuhalten waren (EAST 17, DEPECHE MODE und noch so 'n paar Dandies), mit punkrockigem Augenaufschlag und Gitarrendonner aber lecker rüberkommen. Manche Bands sind sogar so
Geschrieben am

Autor: intro.de

Keine neue Idee, aber eine sehr gut umgesetzte! Satte 25 Bands covern Songs, von denen ein paar in ihren Originalversion nicht auszuhalten waren (EAST 17, DEPECHE MODE und noch so 'n paar Dandies), mit punkrockigem Augenaufschlag und Gitarrendonner aber lecker rüberkommen. Manche Bands sind sogar so clever, sich direkt bei den Fachleuten des Pop (KIM WILDE, ABBA und MARYLIN MONROE auch?) zu bedienen, und da lieber noch ein Schüppchen Rotz draufzulegen. Zur Sicherheit. Sie merken also, meine Damen und Herren, dieser Sachlage kann eigentlich nur ein zünftiges Punkrock-Album entspringen und bumms und auch bingo! Besonders süß finde ich die zärtliche Qualitäts-Eintracht von Groß (BATES, ANTISEEN, TEST TUBE BABIES) und Klein (PSYCHOTIC YOUTH, VULTURE CULTURE, LOST LYRICS, JIMMY KEITH). So where's the party, sucker?