×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Hommage Is Where The Heart Is

Diverse

Dass hier ein wunderbarer CD-Sampler die aufregendsten, ungewöhnlichsten und heißesten Bands aus dem musikalischen Underground Österreichs (plus drei US-Bands) versammelt, ist nur ein Teil der ganzen Geschichte.
Geschrieben am

Dass hier ein wunderbarer CD-Sampler die aufregendsten, ungewöhnlichsten und heißesten Bands aus dem musikalischen Underground Österreichs (plus drei US-Bands) versammelt, ist nur ein Teil der ganzen Geschichte. Gleichzeitig verabschiedet sich Initiatorin Katja Krüger mit diesem Sampler nämlich aus ihrem »Hommage«-Multiversum, welches neben einer Partyreihe und einem Festival auch ein klassisches DIN-A5-Fanzine beherbergte. Der Name »Hommage« war dabei auch das Konzept: Katja und ihre Autoren wollten gut über Gutes schreiben und haben dies zu den unterschiedlichsten Themen sechs Jahre und 14 Ausgaben lang voller Begeisterung getan.

In der 15. und letzten Ausgabe beschreibt Katja auf 16 Seiten nun auch die Gründe für den Schlussstrich: mangelndes Interesse und wirtschaftlicher Misserfolg. Und das liest sich so traurig wie aufrichtig. Der Sampler setzt nun einen mehr als würdigen Schlusspunkt hinter dieses Gesamtkunstwerk des Selbermachens. Mit liebevollem Booklet, mindestens fünf Hits für eine besser Welt und lauter Entdeckungen wie den supergeilen »Krixi, Kaxi und die Kroxen« oder »Go Die Big City«. Fast alle Ausgaben des Hommage-Fanzines sind wie die CD übrigens noch unter www.hommage.at zu bestellen. Denn: Selbermachen lebt vom Mitmachen. Auch wenn diese Erkenntnis hier etwas zu spät kommt.