×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Die monatliche Hasskolumne. Von Thomas Venker

Gegen die Privatsphäre der Popstars!

Zwei Hacker haben E-Mail-Zugriff auf Popstars wie Ke$ha und Lady Gaga - nur wir kriegen mal wieder gar nichts ab...
Geschrieben am

Nicht Wikileaks war aus Pop-Sicht der große Datenzugriffsskandal Ende 2010, sondern die Geschichte von zwei Hackern aus NRW, die sich auf die Rechner diverser internationaler Popstars einloggten und dort unveröffentlichte Song-Demos fanden - nebenbei kamen sie so auch zur E-Mail-Korrespondenz und hier und da auch zu anderen privaten Dingen. Geglückt ist ihnen das unter anderem bei Ke$ha, Lady Gaga, Justin Timberlake und Kelly Clarkson.

Dank eines Trojaners. Tja, den sollte man haben. Wir braven Popjournalisten setzen ja auf legale Methoden und Promoter - wohin uns das aber bringt, sieht man wieder mal in dieser Ausgabe: Lady Gaga kommen wir auf Verordnung nicht näher als bis zur Watermarked-CD (Slang für die mit Wasserzeichen geschützten Muster, die an die Presse vorab verschickt werden).

Wenn überhaupt! Unsereins muss die Freunde der Popstars persönlich belästigen, um wenigstens irgendwas von ihnen zu atmen. Was die Popstars von ihrer Bockigkeit haben, hat sich nun allerdings gezeigt: Wie zu besten Russisch-amerikanische-Standleitung-des-Kalten-Kriegs-Zeiten mussten sie sich Hackern stellen. Der eine wollte für explizite Bilder von Ke$ha ein sogenanntes Shout-out, also die Nennung seines Namens (ein echtes Cleverle in Sachen Strafverfolgung), der andere versuchte, Demos bei Kelly Clarksons deutschem Fanklub zu verscheuern.

Mal ehrlich, da wären wir deutlich pflegeleichter: Wir wollen sie doch nur noch berühmter machen, ohne Shout-outs und Cashflow für uns. Also Ke$ha, Lady Gaga und Justin, mailt mir doch mal an venker@intro.de - Kelly, sorry, aber für dich haben wir hier leider echt keinen Bedarf.

Wohin mit dem Hass? Hierhin!
Unter www.intro.de/spezial/kratzenundbeissen wird monatlich gedisst, was das Zeug hält.