×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Josh Homme lädt wieder zum Ständchen

Die Bude voll

Joshua von den Queens Of The Stoneage hat endlich sein 'Joshua-Tree-Studio' aufgeräumt. Da war nach der letzten Desert-Session ganz schön was liegengeblieben. Die ganzen Whisky-Flaschen von Twiggy Ramirez klirrten fürchterlich, die Haarbändchen von P.J. Harvey flogen überall rum und der Kautabak
Geschrieben am

Joshua von den Queens Of The Stoneage hat endlich sein 'Joshua-Tree-Studio' aufgeräumt. Da war nach der letzten Desert-Session ganz schön was liegengeblieben. Die ganzen Whisky-Flaschen von Twiggy Ramirez klirrten fürchterlich, die Haarbändchen von P.J. Harvey flogen überall rum und der Kautabak von Dean Ween hing in den Sofaritzen.

Als die Bude wieder blitzeblank war, konnte er endlich die nächsten Gäste für das neue QOTSA-Album laden. Da Billy Gibbons von ZZ Top und Shirley Manson von Garbage als total ordentlich gelten, waren sie erste Wahl und die Sache damit schnell im Kasten. Billy hackte ein paar staubige Texas-Riffs aus der Gitarre und Shirley verschwand mit Josh Hommes Lebensabschnittsgefährtin Brody Dalle von The Destillers in der Gesangskabine für ein paar Backing-Vocals.

Ende 2004 soll alles fertig sein und dann sind wohl auch die Spielverderber Nick Oliveri und Mark Lanegan längst vergessen. Gut wenn man ein prallgefülltes Adressbuch sein eigen nennt.