×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Die Band gewinnt den Mercury Prize

Alt-J

Alt-J setzten sich beim diesjährigen Mercury Prize, der das beste britische Album des Jahres kürt, gegen große Konkurrenz durch. So waren auch Künstler wie Lianne La Havas,
Geschrieben am

Alt-J setzten sich beim diesjährigen Mercury Prize, der das beste britische Album des Jahres kürt, gegen große Konkurrenz durch.

So waren auch Künstler wie Lianne La Havas, Jessie Ware, Django Django, Plan B, The Maccabees oder Ben Howard nominiert.  Die sympathischen Indie-Jungs mit verschmitztem Dandy-Einschlag und den liebevoll gedrehten Videos gaben auch bereits beim Haldern Pop Festival 2012 eine gute Figur ab und werden Deutschland schon bald wieder beehren.