×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

My Friend = My Clock

dEUS

Nach dem einrucksvollen Siegeszug, der auf die Veröffentlichung ihres Debütalbums 'Worst Case Scenario' folgte (gerade auch in unseren Räumlichkeiten), erscheint nun eine EP mit einem mehr als 25minütigen reichlich durchgeknallten Stück, das in 13 Episoden aufgeteilt ist. Die extremen Stil-Gegensätz
Geschrieben am

Autor: intro.de

Nach dem einrucksvollen Siegeszug, der auf die Veröffentlichung ihres Debütalbums 'Worst Case Scenario' folgte (gerade auch in unseren Räumlichkeiten), erscheint nun eine EP mit einem mehr als 25minütigen reichlich durchgeknallten Stück, das in 13 Episoden aufgeteilt ist. Die extremen Stil-Gegensätze innerhalb der Band werden hier uneingeschränkt offenbart. Manchmal hat man gar den Eindruck, daß gesteigerten Wert darauf gelegt wurde, extreme Strömungen in einer Art Dekonstruktion zu kanalisieren. Letztendlich ist 'My Friend = My Clock' eine wirre Collage, die durch flämische O-Töne miteinander verbunden wird.