×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Kino: Mit Intro zur Preview

»Der Tag wird kommen«

Einmal Punk, immer Punk. Einmal Masse, immer Masse. So die Ausgangslage von »Der Tag wird kommen«. Wir verschenken Kinotickets zur Komödie.
Geschrieben am

Einmal Punk, immer Punk. Einmal Masse, immer Masse. So die Ausgangslage der Kontrahenten Individuum und Spießbürgergesellschaft in Gustave Kerverns und Benoît Delépines Komödie um den alternden Punk Not. Den spielt der aus »Mammuth« sowie »Kill Me Please« bekannte Benoît Poelvoorde. Not fragt sich unter anderem: Wohin mit dem Hund, wohin mit dem Hass?
 
Diese und andere Fragen beantwortet sich der in die Jahre gekommene Außenseiter vor dem Hintergrund des elterlichen Kartoffel-Restaurants und mit Unterstütung der, zusammen mit seinem Bruder gegründeten Punk-Combo Not & Dead. Gemeinsam beschließen sie das Leben richtig zu leben und dem kommerzheiligen Einheitsbrei den Stinkefinger zu zeigen. »Der Tag wird kommen« ist voll von anarchistischem, schwarzem Humor und bietet dadurch einen Ausweg aus der Entfremdung der (post-)modernen Arbeits- und Lebenswelt.
 

Intro verlost Tickets für die Preview-Vorstellungen am 1.5. in Münster, Köln, Stuttgart, Dresden, Hamburg, Berlin und München. Einfach unter intro.de/previews eintragen und Daumen drücken!
 
Alle Previews im Überblick:
Münster, Cinema (20:00 Uhr, Dt. Fassung)
Köln, Odeon (20:45 Uhr, Dt. Fassung)
Stuttgart, Delphi (20:00 Uhr, Dt. Fassung)
Dresden, Schauburg (20:00 Uhr, Dt. Fassung)
Hamburg, 3001 (21:00 Uhr, Dt. Fassung)
Berlin, Hackesche Höfe (20:00 Uhr, OmU)
München, Monopol (21:15 Uhr, Dt. Fassung)