×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Der Countdown läuft: Rise Against, Mad Caddies und mehr!

T-Mobile Extreme Playgrounds

Das T-Mobile Extreme Playgrounds lädt in diesem Jahr in die Wasserski-Anlage Pinneberg ein, um die Crème de la Crème an BMX-Fahrern und Wakeboardern zu bewundern.
Geschrieben am
Noch vier Tage Galgenfrist, dann ist Hamburg vor Waghälsen auf Boards und Rädern nicht mehr sicher. Das T-Mobile Extreme Playgrounds lädt in diesem Jahr in die Wasserski-Anlage Pinneberg ein, um die Crème de la Crème an BMX-Fahrern und Wakeboardern beim Jagen nach Haare sträubenden Weltrekorden zu bewundern.

Und steht die Haarpracht ob soviel Unerschrockenheit erst einmal zu Berge, muss man auch im Moshpit keine Rücksicht mehr auf die Frisur nehmen. Beim erstklassigen Explosivpunkrock der schwedischen (International) Noise Conspiracy wäre das sehr wohl Perlen vor die Säue geworfen.

Für die leicht überkandidelten Wakeboard-Sprünge über Hamburgische Hafenbarkassen – das sind nicht unbedingt kleine Schiffe – werden auch die Spaß-Ska-Punker Mad Caddies einen passenden Gute Laune-Soundtrack anstimmen. Absoluter Höhepunkt und Abschluss des diesjährigen Spielplatzwahnsinns sind Rise Against aus Chicago. Ihr politisch motivierter Punkrock sorgte hierzulande bereits bei vorangegangenen Festivals für regelrechte Besucherstürme. Wer Spiel, Sport, Spaß und Spannung am kommenden Wochenende also nicht missen will, kümmert sich schleunigst um die knapp werdenden Tickets für das T-Mobile Extreme Playgrounds. Wissenswertes über die Sportler, Location und das Programm könnt ihr auf der Homepage des Events nachlesen.