×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Voivod-Gitarrist starb an Darmkrebs

Denis \'Piggy\' D\'Amour tot

Ganz Metal senkt sein Haupt: Wie über die offizielle Website vermeldet wird, starb Denis D'Amour (Spitzname: Piggy), Gitarrist der kanadischen Trash-Metal-Legende Voivod, bereits am vergangen Freitagabend gegen 23.45 Uhr an den Folgen einer Darmkrebserkrankung. Erst im Juni war jene bei dem 45-Jähr
Geschrieben am

Ganz Metal senkt sein Haupt: Wie über die offizielle Website vermeldet wird, starb Denis D'Amour (Spitzname: Piggy), Gitarrist der kanadischen Trash-Metal-Legende Voivod, bereits am vergangen Freitagabend gegen 23.45 Uhr an den Folgen einer Darmkrebserkrankung. Erst im Juni war jene bei dem 45-Jährigen diagnostiziert worden. Schon letzte Woche schien es gesundheitlich sehr schlecht um den Musiker zu stehen, als Jason Newsted (Jetzt-Voivod- und Ex-Metallica-Bassist) die Fans der Band wissen ließ, dass Piggy "very ill" sei. Newsted hatte dabei hinzugefügt: "We are helping Denis in every way that we can to feel comfortable while he fights to get healthy. Denis is a very private person and does not want to make a big deal about his illness, so we will not be able to answer questions about his condition or give any other details at this time."

Noch im Juli war die Band im Studio gewesen, um Demos für ihr 14. Studio-Album zu produzieren. Newsted hatte seinerzeit noch wissen lassen: "Piggy is churning up evil with some very metal riffage and leading the way as we are charting our course of execution for the months ahead".