×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Das verbotene Blog - Macht euch keine Illusionen über mich

Ai Weiwei

Das Schicksal des chinesischen Konzeptkünstlers schlug und schlägt große Wellen in der westlichen Welt.
Geschrieben am

Unter dem Druck des Auslands ließ sich die chinesische Regierung, die Ai Weiwei unter anderem wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung festgesetzt hatte, zwar nicht wirklich erweichen, dennoch kam der Regimekritiker aus der Haft frei. Ausreisen, um beispielsweise die von der Berliner Akademie der Künste verliehene Gastprofessur aufzunehmen, darf er indes noch nicht. So weit, so bedrückend. Allerdings auch ein Freibrief für die ultimativ paternalisierende Betroffenheit liberaler Bildungsbürger-Pin-ups.

Mit Grabesstimmen tragen Kulturzombies wie Ulrich Noethen, Herta Müller oder Margot Käßmann eher erratisch zusammengewürfelte Passagen aus dem mittlerweile gelöschten Blog Weiweis vor. Die konkrete Unbill von jenem spiegelt die Papiertiger, lässt sie kurz Riesen sein. Und wie sie einem das dann in voller Licherkettenseligkeit um die Ohren hauen ... Solidarität: ja, aber diese Doppel-CD: nein danke!