×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Intro #246: Kate Tempest, Warpaint, Tim Burton u.v.m.

Das neue Heft ist da!

Ab heute liegt Intro #246 an allen bekannten Auslagestellen aus. Oder ihr lest Intro direkt online...
Geschrieben am
Wie vielleicht viele andere auch, bin ich vor Schreck aus dem Bett gefallen, nachdem das Ergebnis der Brexit-Abstimmung feststand. Die knappe Entscheidung, der verlogene Wahlkampf von Boris Johnson und Nigel Farage (und ihr späteres Schwanzeinziehen), das peinliche Unvermögen der Labour Partei, Euphorie für die Europa-Idee zu wecken – das alles war so erbärmlich und machte mich dermaßen wütend, dass ich am liebsten sofort und höchstpersönlich England aus der EU getreten hätte.

Aber das wäre natürlich auch zu einfach und viel zu schwarz-weiß gedacht. Gerade die Tage nach der Brexit-Wahl haben gezeigt, wie viele vor allem junge Menschen sich laut und leidenschaftlich zu Europa bekennen. Kate Tempest, die unseren Titel ziert, ist eine davon – und sagt im Interview viele schlaue Dinge über die Brexit-Misere.

Damit wir uns nicht vollends von politischen Dingen runterziehen lassen, gibt es an anderer Stelle die gewohnte Prise Weltflucht in die Popkultur, mit tollen Künstlerinnen wie Banks und Aluna Francis von AlunaGeorge und Acts wie Warpaint, Bastille und den Pixies. Danach flüchten wir mit Tim Burton in eine Zeitschleife und sinnieren später über die Frage, wie Drohnen unser Leben verändern werden. Trotz allem also: Viel Spaß beim Lesen!

Daniel Koch (im Namen der Redaktion)