×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Intro #240: AnnenMayKantereit, Animal Collective u.v.m.

Das neue Heft ist da!

Ab heute liegt Intro #240 an allen bekannten Auslagestellen aus. Oder ihr lest Intro direkt online...
Geschrieben am
Da liegen sie auf unserem Cover und schauen so unschuldig. Dabei haben AnnenMayKantereit in den letzten Jahren einen beachtlichen Haufen an Fans ganz kirre gemacht – und die Musikbranche gleich mit. Klar, dass bei einem so großen, aus eigener Kraft erreichten Erfolg jedem Label das Wasser im Munde zusammenlief. Das neue Album der Kölner »Alles Nix Konkretes« wird am 18. März bei Universal erscheinen – und sicher auf die #1 gehen. Aber keine Panik: Wir werden hier nicht zu Chartshasen mutieren. Im Rest des Heftes widmen wir uns zum Beispiel Poliça, einigen noch unbekannten Durchstartern des Eurosonic Festivals und dem gewohnt weirden Animal Collective. Außerdem vertiefen wir mit unserem Bike Special im #Style-Ressort die Kooperation mit der Berlin Bicycle Week, die vom 16. bis 22. März stattfinden wird. Im #Life-Teil wird es diesmal politisch: Unsere Reportage führt in die Kölner Keupstraße, wo am 9. Juni 2004 vor einem türkischen Friseursalon eine Nagelbome explodierte. Dass die NSU diesen Anschlag geplant und durchgeführt hatte, kam erst Jahre später heraus, weil die Ermittler von Anfang an die Opfer in den Fokus rückten. 

Daniel Koch (im Namen der Redaktion)