×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Intro #238: Mit den Jahrescharts 2015, Jan Böhmermann, Charlotte Roche,

Das neue Heft ist da!

Ab heute liegt Intro #238 an allen bekannten Auslagestellen aus. Oder ihr lest Intro direkt online...
Geschrieben am
Schwierig, hier die passenden Worte zu finden. Gut eine Woche vor dem Druck dieser Ausgabe starben 44 Menschen bei Terrorangriffen vor einem Einkaufszentrum in Beirut, wenige Tage später gab es über hundert Tote bei den IS-Anschlägen in Paris, 89 davon während eines Konzerts der Eagles Of Death Metal. All diese Angriffe sind schrecklich, weil sie in allen Fällen unmittelbar jenes freie Leben attackieren, dass wir als selbstverständlich ansehen. Es waren aber wohl vor allem die Bilder aus dem Konzertclub Bataclan, die uns mit voller Wucht erwischten, weil sie unmittelbar jene Lebenswelt betreffen, die wir hier täglich verhandeln. Viel ist mittlerweile über Paris geschrieben worden (über Beirut kaum), und wir sind noch immer angewidert von Drecksäcken wie Söder oder Matussek, die diesen Albtraum nutzten, um ihre eigene Agenda zu füttern. Aber es gab auch kluge Äußerungen, zum Beispiel von Jan Böhmermann, dessen »100 Fragen nach Paris. Keine Antworten« unsere Wut und Verwirrung vielleicht am besten trafen. Eine Tatsache, die unsere Entscheidung stützte, dass er genau der Richtige ist, um gemeinsam auf das Jahr 2015 zu schauen. 

Daniel Koch (im Namen der Redaktion)