×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Intro #217 - auch online: Arcade Fire, Elliott Smith, Danny Brown u.v.m.

Das neue Heft ist da

Ab Montag liegt Intro #217 an allen bekannten Auslagestellen aus. Oder ihr lest Intro direkt online...
Geschrieben am

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

»Fan zu sein bedarf es wenig, und wer Fan ist, ist ein König.«

Im Zuge von Social Media und dem Auf-den-Tisch-Legen all unserer Vorlieben hat der Begriff Fan, genau wie der Terminus Freundschaft, einige Kratzer abgekriegt – und an Verbindlichkeit eingebüßt. Ständig möchte man sich und der eigenen peer group neue Vorlieben bieten. Man klickt »Gefällt mir« bei diesem und jenem. Kostet ja nichts. »XY hat dich eingeladen, die Seite ›Satan‹ mit ›Gefällt mir‹ zu markieren«, wie es im Facebook-Amtsdeutsch heißt. Schwupps generiert sich die Statusmeldung: »Intro-Redaktion ist jetzt Fan von Satan.«



Dafür haben wir als Teenies nicht stundenlang die Poster unserer Lieblingsstars angeglotzt, haben nicht nächtelang über die Bedeutung eines einzelnen Songtextes diskutiert – und dafür haben wir einst als Fanzine-Macher auch nicht ewig in der Kälte am Kopierer gestanden. Papierstau!

 

Daher machte sich Linus Volkmann für diese Ausgabe auf die Suche nach echten Fans. Solchen, die ihren Künstlern hinterherreisen, ganze Touren begleiten und sich nicht zufrieden geben mit dem, was in der Auslage bei Amazon liegt.

 

Und schließlich sind wir selbst auch immer noch Fans. Als beispielsweise Daniel Koch für die Titelstory Arcade Fire sprechen konnte, tat er das natürlich im Vollbesitz seiner musikjournalistischen Kompetenz – aber eben doch auch als echter Fan. Das liest man heraus, und das ist auch gut so.

 

In diesem Sinne: Bleibt fanatisch!

Bussis aus der Redaktion

 

Wir freuen uns wie immer auf euer Feedback, sei es per Mail an feedback@intro.de, als Kommentar unter diesem Artikel oder unter www.facebook.com/introredaktion.

 

Alle Artikel aus Intro #217 gibt es wie gewohnt sukzessive auch online oder als E-Magazin unter www.intro.de/dasheft.

 

Intro bekommt ihr jeden Monat gratis an diesen Auslagenstellen
oder auch bequem im Abo.