×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Seeds Of Mutation

CURRENT VALUE

Heidewitzka! Techstep-Terror par excellence. Böse Sounds und noch bösere Breaks, Genickbrecher aus der Tiefe der Festplatte nach oben geschaufelt. Current Value knipsen das Licht wahlweise an oder aus, dazwischen gibt's nichts. Entweder der Track rollt, oder er hüllt sich in dunkle Soundschwaden. Zw
Geschrieben am

Autor: intro.de

Heidewitzka! Techstep-Terror par excellence. Böse Sounds und noch bösere Breaks, Genickbrecher aus der Tiefe der Festplatte nach oben geschaufelt. Current Value knipsen das Licht wahlweise an oder aus, dazwischen gibt's nichts. Entweder der Track rollt, oder er hüllt sich in dunkle Soundschwaden. Zwischendurch werden Tempo und Breaks zwar so abenteuerlich, daß zumindest ich mir nicht vorstellen kann, wie dazu noch getanzt werden soll, aber die meisten Tracks sind im Grunde doch angenehm gradlinig und rocken, was das Zeug hält. Eine Vorliebe für metallisch blecherne Drumsounds bei "Virtual Drummer", wahnsinnig kickende Bässe und fiese Bohrer-Geräusche wie bei "Interference" lassen sich als durchgehende Merkmale feststellen. Das geht so lange weiter, bis sich einem die Ohren um den Kopf drehen. Frontales Sperrfeuer kann man wohl auch dazu sagen.