×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Clapton und Co. spielen wieder

Cream Again

Wer in einer so einflussreichen Band wie Cream gespielt hat, darf ohne Knöllchen der Reunion-Polizei davonfahren und die Mitmusiker zusammentrommeln, wenn er mal wieder Lust darauf hat, zu rocken und zu schwitzen. Wie billboard.com berichtet, haben Gitarrist Eric Clapton, Drummer Ginger Baker u
Geschrieben am

Wer in einer so einflussreichen Band wie Cream gespielt hat, darf ohne Knöllchen der Reunion-Polizei davonfahren und die Mitmusiker zusammentrommeln, wenn er mal wieder Lust darauf hat, zu rocken und zu schwitzen.

Wie billboard.com berichtet, haben Gitarrist Eric Clapton, Drummer Ginger Baker und Bassist Jack Bruce Hummeln im Arsch und wollen im nächsten Jahr ein paar Konzerte in der Royal Albert Hall in London spielen. Anfang 2005 will man sich in den Proberaum zurückziehen, um dann später eine Woche lang jeden Abend dem Publikum folgende Frage zu stellen: Bluesrock, Hardrock - wer hat´s erfunden?

Seit der Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame im Jahr 1993 hat die Band nicht mehr zusammen gespielt. Die offizielle Auflösung fand ja sogar bereits 1968 statt, Cream existierten da erst knapp zwei Jahre und hatten mit 'Fresh Cream' 'Disraeli Gears' und 'Wheels of Fire' schon ganz lässig Rockgeschichte geschrieben.

Ob weitere Konzerte in weiteren Städten geplant sind, ist nicht bekannt. Ein Sprecher von Eric Clapton wurde zwar danach gefragt, gab aber keine Antwort.