×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Point Of View Point

Cornelius

Cornelius verfolgt mit seiner Musik einen hehren Anspruch: er will einen nicht alltäglichen "point of view" vermitteln und die Sinne des Hörers für die magischen leisen und lauten Geräusche des Alltags schärfen. Wie genau sich der Japaner sich das vorstellt, kann man ab dem 21. Januar auf dem neuen
Geschrieben am

Cornelius verfolgt mit seiner Musik einen hehren Anspruch: er will einen nicht alltäglichen "point of view" vermitteln und die Sinne des Hörers für die magischen leisen und lauten Geräusche des Alltags schärfen. Wie genau sich der Japaner sich das vorstellt, kann man ab dem 21. Januar auf dem neuen Album "Point" hören. Weil ein Tapetenwechsel ja immer gut tut – und durchaus in das musikalische Konzept des Herren passt – hat er die Aufnahmen auch prompt nach Hawaii verlegt. Einen Vorgeschmack darauf gibt es jetzt schon hier: das MP3 von "Point Of View Point".

Mehr Infos zu Cornelius gibt es auf der Cornelius Homepage sowie bei seinem Label Matador.