×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Community: Four Letter Words in Songtiteln und anderswo

Und alle so:...Fuck!

F to the U to the C to the K: Hier darf geschimpft werden! Die Intro-Community hat die besten Songs mit dem Wörtchen "fuck" gesammelt und mit Liebe aufbereitet.
Geschrieben am


F to the U to the C to the K: Hier darf geschimpft werden! Die Intro-Community hat die besten Songs mit dem Wörtchen "fuck" gesammelt und mit Liebe aufbereitet.


Es hat noch niemandem geschadet, seinem Unmut durch ein beherztes Fäkalwort Ausdruck zu verleihen. "Fuck, fuck, fuckity, fuck" würde z.B. Junos Freundin im gleichnamigen Film von Jason Reitmann sagen. Aber bleiben wir doch bei der Musik, die - wenn man sie nicht gerade im amerikanischen Rundfunk oder TV konsumiert - nicht gerade arm an "Four Letter Words" ist. Pete Doherty forderte mit seinen Babyshambles einst zu dauerhaftem Beischlaf auf ("Fuck Forever"), die notorisch pennälerhafte Bloodhound Gang verklausolierte ihre knappe Botschaft immerhin in "Foxtrott Uniform Charlie Kilo" und Lily Allens Sommerhit "Fuck You" ist die fröhlichste Absage seit langem.[usercomment=http://www.intro.de/forum/plink/1/1014985885/1253563529]DJ Koze - Dr Fuck (The Drunken Preacher)
Dub Trio - Fuck What You Heard
Gonzales - So What Da Fuck[/usercomment]

In diesem Sinne: Die Intro-Community hat die besten Songs und Songtitel mit den Buchstaben F bis K zusammengetragen - und wo das ist gibt's sicherlich noch mehr. Und alle so:...Fuck!!!


Mehr dazu im Forum.