×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Reimagining Miyazaki«

»Chihiros Reise« im Ghosting-Remix

Andrei Eremin alias Ghosting hat ein Mixtape mit Remix-Songs zu den Studio Ghibli Filmen-gemacht. Ob das so gut funktioniert, kann man durchaus hinterfragen.
Geschrieben am
Mit Filmen wie »Prinzessin Mononoke« und »Das wandelnde Schloss« fesselt das Studio Ghibli schon seit über 30 Jahren seine Zuschauer und -hörer. Denn nicht nur die wunderbaren Illustrationen sondern auch die imposanten Soundtracks verleihen Hayao Miyazakis Filmen ihren ganz eigenen Zauber.  

Nun hat sich der australische Produzent Andrei Eremin alias Ghosting an den Versuch gewagt, diverse Soundtracks der großen Studio Ghibli-Filme zu remixen. Das Mixtape mit dem Titel »Reimagining Miyazaki« soll am 12. Mai erscheinen. Eine erste Hörprobe lieferte Ghosting bereits mit seiner Neu-Interpretation von »Chihiros Reise ins Zauberland« unter dem Titel »one summer«. Der Song kommt mit Hip-Hop-Beat und verschiedenen eingängigen Loops daher, die sich wunderbar anhören aber vom Zauber des Originals nur noch wenig übrig lassen. Wer sich also auf eine außergewöhnliche Neu-Interpretation der Ghibli-Soudtracks freut, dem sei Ghostings Mixtape ans Herz gelegt. Wer aber erwartet, darin noch viel des Originals und damit einhergehender, nostalgischer Ghibli-Euphorie wiederzufinden, dem muss man einen sanften, jazz-getränkten Dämpfer verpassen.

Chihiros Reise ins Zauberland

Release: 10.05.2017