×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

»Cha Cha Cha«

Champyons

Inspiriert von Pop-Art und der frühen HipHop-Szene, entwerfen die drei Wahlberliner Champyons samplelastige Feelgood-Soundcollagen.

Geschrieben am

Andy Warhol wäre gerne eine Maschine gewesen, denn laut ihm gilt: »Machines have less problems.« Von diesem Grundsatz ließ sich wohl auch das dreiköpfige Produzenten-Kollektiv Champyons inspirieren. Auf seinem Debütalbum »Cha Cha Cha« überwiegen die maschinell erzeugten Klänge gegenüber klassischen Instrumenten. In dem groovigen, blubbernden Genre-Mix der Wahlberliner wird die Stimme von Sänger Kptn in einzelne Soundschnipsel zerlegt, gepitcht, verzerrt oder mit Auto-Tune angereichert, um so die klassische Pop-Instrumentierung zu überwinden.

Was im ersten Moment nach verkopftem Experiment klingt, ist stilistisch das genaue Gegenteil. Altbekannte Disco-Elemente, Samples und Beats finden sich im traditionellen Pop-Schema wieder. Das macht »Cha Cha Cha« zu einer eingängigen, facettenreichen Platte für die popkulturaffine Generation Internet. Auch wenn das Kollektiv aus Kptn, Flx und Tweety die traditionellen Band- und Genrebegriffe hinter sich lässt, dürfen die drei in Zukunft gerne einen noch mutigeren Schritt weg von den doch etwas vorhersehbaren Songstrukturen machen.

Champyons

Cha Cha Cha

Release: 16.03.2018

℗ 2018 Embassy of Music

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr