×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Butter

Hudson Mohawke

"Butter" von Hudson Mohawke ist eine akustische Kamerafahrt durch das Hirn eines 23-Jährigen, der ideologiefrei verschiedene Arten von Dancemusik collagiert, mischt, verknotet und wieder zerreißt.
Geschrieben am
"Butter" von Hudson Mohawke ist eine akustische Kamerafahrt durch das Hirn eines 23-Jährigen, der ideologiefrei verschiedene Arten von Dancemusik collagiert, mischt, verknotet und wieder zerreißt.

Boss Birchard a.k.a. Hudson Mohawke a.k.a. DJ Itchy hat großes Interesse an allen Arten von Dancemusik, aber keines an geraden Beats. Oder an gebrochenen. Zumindest geht sein Interesse nicht so weit, dass er sich in die eine oder andere Richtung besonders lange festlegen wollte. Der humorvolle und respektlose Musikentwurf, den er auf seinem Warp-Debüt "Butter" hinlegt, ist trotzdem weit entfernt von verkopftem IDM, auch wenn er historisch gesehen mit seinen Zerlegungen und Neuanordnungen auf dem richtigen Label gelandet ist.

"Butter" ist eine akustische Kamerafahrt durch das Hirn eines 23-Jährigen, der ideologiefrei Radiopop, R'n'B, HipHop, Dubstep und Techno collagiert, mischt, verknotet und wieder zerreißt. Die gute Nachricht für Eltern und Pädagogen: In diesem Kopf geht es sehr fröhlich zu. Computergames inklusive. Gepiepse, Bässe, Refrains und Melodien werden angespielt und abgebrochen. Die technischen Fertigkeiten hat sich Hudson Mohawke beim IDM, den Flow beim HipHop und das treibende Euphoriemoment zum richtigen Zeitpunkt beim Techno abgeschaut. Heraus kommt trotzdem etwas Neuartiges, denn niemals zuvor hat ein Künstler Schubladen mit so viel Spaß zerschmettert. "Butter" ist ein ravendes Electrofunk-Monster jenseits von Sinnzusammenhängen und Verbissenheit und garantiert ein Album für die nächsten Jahre.