×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Three Easy Pieces

Buffalo Tom

Bevor Seattle 1991 mit dem Nirvana-Blockbuster zur Pilgerstadt für alternative Gitarrenmusik wurde, galt Boston als revolutionäre Keimzelle des Rock-Undergrounds. Dinosaur Jr, The Lemonheads und Buffalo Tom bildeten die ungleiche Trias in dieser Frühform des Alternative. Auch die Pioniere eures klei
Geschrieben am

Bevor Seattle 1991 mit dem Nirvana-Blockbuster zur Pilgerstadt für alternative Gitarrenmusik wurde, galt Boston als revolutionäre Keimzelle des Rock-Undergrounds. Dinosaur Jr, The Lemonheads und Buffalo Tom bildeten die ungleiche Trias in dieser Frühform des Alternative. Auch die Pioniere eures kleinen Fachperiodikums Intro verband eine gemeinsame Liebe zu diesen Bands.

Was 1988 sexy klang, hat mächtig Staub angesetzt. Zeit also, vom Vorreiter zum Klassiker zu werden. Die Resonanz auf das Comeback von Dinosaur Jr hat bewiesen, dass die Kritik bereit ist, sich in Nostalgie zu suhlen. J Mascis hat den Ritterschlag der Zeitlosigkeit erhalten. Diesen Schliff wollen nun auch Buffalo Tom - neun Jahre nach dem letzten Album - ihrem alten Gerödel verleihen.

Bis 1993 gelang dem Trio eine elegante Standortverschiebung vom vollmundigen Indie-Rock zum countryesken Gitarrenpop in Cinemascope: Mit "Let Me Come Over" (92) und "Big Red Letter Day" (93) begründete das Trio sein eigenes kleines Genre. Dann nickte der Büffel langsam ein. Bassist Chris Colbourne sagte 1997: "Warum sollen wir etwas ändern, wo sich doch jede Platte noch besser verkauft als die vorherige?" Diese Trägheit kennzeichnet auch das Comeback: die Midtempo-Balladen, der Pomp, der rückwärtsgewandte Hall auf den Drums - die Musik hat so gar nichts Packendes mehr. "Where are all those golden years?" singt Bill Janowitz in "Bottom Of The Rain". Gute Frage. Ein siechender Büffel, künstlich am Leben erhalten. Ein Trauerspiel.